Ihr Ip Shop

TP-Link WLAN Router »3G / 4G WLAN N Router«
38,89 € *
zzgl. 5,95 € Versand

TP-Link: Teilen Sie die Freiheit von 3G! Der 3G/4G-Wireless-N-Router TL-MR3420 ermöglicht es Ihnen, so gut wie überall im 3G/4G-Abdeckungsbereich eine mobile 3G/4G-Breitbandverbindung mit der Familie und mit Freunden zu teilen. Wenn Sie ein UMTS/HSPA/EVDO-USB-Modem an einen Router anschließen, ist ein WLAN-Hotspot im Handumdrehen eingerichtet. Highlights Kompatibel zu LTE/HSUPA/HSDPA/UMTS/ Die 3G/WAN-Ausfallsicherung garantiert eine beständige Internetverbindung. Wireless-N-Geschwindigkeit bis zu 300Mbps Unterstützt PPPoE, Dynamische und statische IP-Adresse, PPTP, L2TP-Kabel-Internetzugang CCA steigert die Signalstabilität, indem es automatisch Kanalkonflikte vermeidet Einfache WLAN-Sicherheitsverschlüsselung mit einem Druck auf die QSS-Taste Die WDS-Bridge bietet eine nahtlose Überbrückung, um die Netzwerke des Benutzers zu erweitern Die IP-basierte Bandbreitensteuerung ermöglicht es den Administratoren zu bestimmen, wie viel Bandweite jedem PC zugeteilt wird Anschlüsse USB USB-Standard 2.0 Anzahl USB-Anschlüsse: 1 Systemanschlüsse Anzahl Ethernet-Ports 10/100 Mbit/s: 4 Schnittstellen WLAN WLAN Standard IEEE 802.11b WLAN Standard IEEE 802.11g WLAN Standard IEEE 802.11n Grundeigenschaften Höhe: 44 mm Breite: 204 mm Tiefe: 138 mm Produkttyp: WLAN Router Lieferumfang 3G/4G-Wireless-N-Router 2 Antennen Spannungsadapter Ethernet-Kabel Ressourcen-CD Schnellinstallationsanleitung

Anbieter: Neckermann
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Serieller Server, eBox-TCP-02 - EPEVER
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibung: eBOX-TCP-02 ist ein Netzwerkserver mit serieller Schnittstelle, der eine Ethernet-Kommunikationsfunktion erreichen und die dezentralen Solarcontroller und Wechselrichter zentral über das Ethernet-Netzwerk überwachen und verwalten kann. Unterstützt IP-, TCP / UDP-, ARP-, ICMP-, IPV4-Protokolle, unterstützt Past-Gateway, Cross-Routing-Kommunikation usw. Einfach und bequem zu bedienen, kann die IP-Adresse einfach über das PC-Verwaltungs- und Konfigurationstool festgelegt werden. Eigenschaften: Unterstützen Sie die Konvertierung des Solarcontrollers und des seriellen Eingangsanschlusses in das Internet und realisieren Sie die Funktion der LAN- und netzwerkübergreifenden Fernüberwachung. Unterstützt die Fernüberwachung der Cloud-Plattform, muss keine Laufwerke installieren und ist hochkompatibel. Mit geringem Stromverbrauch, hoher Geschwindigkeit und hohem Wirkungsgrad Verwenden Sie eine Standard-Netzwerkkabelschnittstelle, 10M / 100MA adaptives Ethernet

Anbieter: ManoMano
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Telekom Speedport Smart 3 (R) (B-Ware)
105,90 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Rückläufer, geprüft und gereinigt, in Originalverpackung, leichte Gebrauchsspuren, das Zubehör ist komplett, volle Garantie seitens des Herstellers, 1 Jahr Gewährleistung seitens computeruniverse. Auf unsere B-Ware erhalten Sie die volle Garantie seitens des Herstellers, sofern nicht anders angegeben, sowie 1 Jahr Gewährleistung seitens computeruniverse. Einfach Vernetzen und clever Steuern Der superschnelle WLAN-Router ist für alle aktuellen Anschlussgeschwindigkeiten bis 1000 MBit/s geeignet. * Für den IP-basierten Telekom Anschluss mit Anschlussgeschwindigkeiten bis 1000 MBit/s * Für Magenta SmartHome ist die SmartHome Funktion integriert - kein weiteres Gateway wird benötigt * Basis für WLAN-Mesh: Beste Geschwindigkeit in allen Räumen durch WLAN-Mesh-Technologie. Bis zu 5 Speed Home WiFi an der Mesh-Basis des Speedport Smart 3 nutzbar * Benutzeroberfläche mit Standard-Ansicht für Jedermann und Expertenmodus für Kunden, die mehr einstellen möchten * Bestens für MagentaTV gerüstet: Unterstützt mehrere hochauflösende Streams in UHD * WLAN für Ihre Gäste mit dem neuen WLAN-Gastzugang oder mit WLAN TO GO * Automatische Konfiguration mit BNG auch ohne Eingabe von Zugangsdaten, Aktualisierung der Firmware sowie Fernunterstützung möglich. * Optimierte Darstellung der Konfigurations-Oberfläche auf mobilen Endgeräten wie Smartphone/Tablet * Energiesparmodus - (LED Anzeigen, Schlafmodus, Zeitsteuerung) * Hohe Sicherheit mit bereits ab Werk voreingestellter WLAN- und DECT-Verschlüsselung und Transparenz über eine Botnet-Infektion im Heimnetz (Botnet Protection) * Mehr Komfort und Sicherheit durch individuelle Einstellungsmöglichkeiten, wie z.B. Kindersicherung, Filter und Zeitschaltregeln, Backup & Restore, Konfiguration der IP-Adresse der LAN Schnittstellen sowie zusätzliche und freie Konfiguration der dynamischen DNS Anbieter * Statusnachrichten (Sprachansagen) im Fall gestörter Internet- oder Telefoniefunktion * Synchronisation mit Online-Adressbuch der Telekom und Importfunktion für Kontakte * Einfacher Smartphones ins WLAN einbinden mit NFC (Near Field Communication) oder per QR-Code * DSL-Modem-Funktion (Betrieb als reines xDSL-Modem)

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
D-Link DGS-1210-16
108,79 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Der Web Smart Managed Gigabit Switch DGS-1210-16 unterstützt zahlreiche Features die normalerweise nur in High-End Switches zu finden sind. Er gewährleistet ein Maximum an Kontrolle, Service und Sicherheit, aber ohne die Komplexität eines Enterprise Switches. Durch den sehr geringen Administrationsaufwand ist er ideal für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen geeignet. Zudem arbeitet der Smart Switch durch eine lüfterlose Bauweise geräuschlos und eignet sich somit auch für offene Büroumgebungen. Umfangreiche Sicherheitsfunktionen: Der DGS-1210-16 ist mit erweiterten Sicherheitseinstellungen ausgestattet. So schaltet sich die D-Link SafeGuard Engine ein, wenn durch Virenbefall einzelner Netzwerkkomponenten große Datenmengen die Switch-CPU überlasten. Die Access Control List legt fest, welcher Benutzer welche Dienste und Dateien nutzen darf, und authentifiziert diese Nutzer durch den IEEE 802.1X Standard. Für zusätzliche Sicherheit sorgt z.B. das DHCP Server Screening (ab Firmware Release 2) - der Switch erkennt anhand der DHCP-Anfrage der Clients und der entsprechenden Antwort des Servers dessen IP-Adresse und ordnet diese automatisch der dem Port zugehörigen MAC Adresse zu. Der Switch überzeugt durch ausgefeilte QoS-Funktionen zur automatischen Priorisierung digitaler Datenpakete. Für eine optimale Sprachqualität bei VoIP-Anwendungen sorgt die Voice-VLAN Unterstützung dafür, dass der Voice Traffic automatisch auf ein VLAN mit höchster Priorität verschoben wird. Die Bandbreitenkontrolle ermöglicht es dem Netzwerkadministrator außerdem, Bandbreiten für untergeordnete Geräte zu begrenzen. Darüber hinaus ist der DGS-1210-16 mit nützlichen Layer2 Funktionen ausgestattet, inklusive IGMP Snooping, Port Mirroring und dem LACP Trunking Protokoll. Rapid Spanning Tree und Loopback Detection erkennen redundante Schleifen umgehend und blockieren die doppelte Verbindung automatisch. Die Kabeldiagnose erlaubt Netzwerkadministratoren, den Status und eventuelle Fehlfunktionen der Kupferleitungen schnell zu ermitteln und zu beheben. Der Smart Switch bietet gerade kleineren Unternehmen kostengünstig einfache Verwaltungsfunktionen für das Netzwerk: Mit der SmartConsole Utility werden zusätzliche D-Link Smart Switches innerhalb desselben Layer2 Segments automatisch erkannt. Basiskonfigurationen wie Passwortänderungen und Firmware Upgrades werden durch ein verständliches Start Setup vereinfacht und zusammengefasst. Der DGS-1210-16 unterstützt zusätzlich zur Web-Oberfläche das Management über TELNET Basis-CLI, SNMP und D-View 6.0, die zur integrierten Überwachung und Verwaltung aller kritischen Netzwerkkomponenten dienen. Grüner Switch: Der DGS-1210-16 ist mit der neusten D-Link Green Technologie ausgestattet, die den Stromverbrauch und somit die Betriebskosten ohne Leistungseinbußen maßgeblich senkt. Somit wird auch kleinen und mittleren Unternehmen der Aufbau einer energieeffizienten Netzwerkinfrastruktur ermöglicht. * Umfangreiche Sicherheitsfunktionen im Netzwerk Der DGS-1210-16 ist mit erweiterten Sicherheitseinstellungen ausgestattet. So schaltet sich die D-Link SafeGuard Engine ein, wenn durch Virenbefall einzelner Netzwerkkomponenten große Datenmengen die Switch-CPU überlasten. Die Access Control List legt fest, welcher Benutzer welche Dienste und Dateien nutzen darf, und authentifiziert diese Nutzer durch den IEEE 802.1X Standard. Für zusätzliche Sicherheit sorgt z.B. das DHCP Server Screening - der Switch erkennt anhand der DHCP-Anfrage der Clients und der entsprechenden Antwort des Servers dessen IP-Adresse und ordnet diese automatisch der dem Port zugehörigen MAC Adresse zu. * Hohe Funktionalität dank Bandbreitenkontrolle und QoS Der Switch überzeugt durch ausgefeilte QoS-Funktionen zur automatischen Priorisierung digitaler Datenpakete. Für eine optimale Sprachqualität bei VoIP-Anwendungen sorgt die Voice-VLAN Unterstützung dafür, dass der Voice Traffic automatisch auf ein VLAN mit höchster Priorität verschoben wird. Die Bandbreitenkontrolle ermöglicht es dem Netzwerkadministrator außerdem, Bandbreiten für untergeordnete Geräte zu begrenzen. Darüber hinaus ist der DGS-1210-16 mit nützlichen Layer2 Funktionen ausgestattet, inklusive IGMP Snooping, Port Mirroring und dem LACP Trunking Protokoll. Rapid Spanning Tree und Loopback Detection erkennen redundante Schleifen umgehend und blockieren die doppelte Verbindung automatisch. Die Kabeldiagnose erlaubt Netzwerkadministratoren, den Status und eventuelle Fehlfunktionen der Kupferleitungen schnell zu ermitteln und zu beheben. * Netzwerk-Management leicht gemacht Der Smart Switch bietet gerade kleineren Unternehmen kostengünstig einfache Verwaltungsfunktionen für das Netzwerk: Mit der SmartConsole Utility werden zusätzliche D-Link Smart Switches innerhalb desselben Layer2 Segments automatisch erkannt. Basiskonfigurationen wie Passwortänderungen und Firmware Upgrades werden durch ein verständliches Start Setup vereinfacht und zusammengefasst. Der DGS-1210-16 unterstützt zusätzlich zur Web-Oberfläche das Management über TELNET Basis-CLI, SNMP und D-View 6.0, die zur integrierten Überwachung und Verwaltung aller kritischen Netzwerkkomponenten dienen. * Der Grüne Switch Der DGS-1210-16 ist mit der neusten D-Link Green Technologie ausgestattet, die den Stromverbrauch und somit die Betriebskosten ohne Leistungseinbußen maßgeblich senkt. Somit wird auch kleinen und mittleren Unternehmen der Aufbau einer energieeffizienten Netzwerkinfrastruktur ermöglicht.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
TP-Link Router »TL-WR841N - N300«
19,38 € *
zzgl. 5,95 € Versand

TP-Link: Der 300Mbps-Wireless-N-Router TL-WR841N ist ein Kombigerät für ein kabelgebundenes/kabelloses Netzwerk, das speziell für die Bedürfnisse kleiner Unternehmen und Home-Office-Netzwerke konzipiert wurde. Mit einer Übertragungsgeschwindikeit von bis zu 300Mbps eignet sich der TL-WR841N ideal für das Streamen von HD-Videos, VoIP und Online-Gaming. Durch Druck auf die WPS-Taste wird eine WPA2-Verschlüsselung aufgebaut, die ein Eindringen ins Netzwerk von außen verhindert. Highlights 300Mbps WLAN-Geschwindigkeit, ideal für unterbrechungsgefährdete Anwendungen wie HD-Videostreaming Zwei fest installierte Antennen erhöhen die Robustheit und die Stabilität des WLAN erheblich Einfache WLAN-Sicherheitsverschlüsselung mit einem einfachen Druck auf die WPS-Taste Die IP-basierte Bandbreitensteuerung ermöglicht es den Administratoren zu bestimmen, wie viel Bandbreite jedem PC zugeteilt wird Routereigenschaften DHCP-Server integriert Integrierte Firewall Datenübertragung Wireless LAN WEP WPA WPA2 bis zu 300 MBit/s Übertragungsgeschwindigkeit Schnittstellen WLAN WLAN Standard IEEE 802.11b WLAN Standard IEEE 802.11g WLAN Standard IEEE 802.11n Systemanschlüsse Anzahl Ethernet-Ports 10/100 Mbit/s: 4 Stromversorgung LED Anzeige Grundeigenschaften Farbe: Weiß Zweite Farbe: Schwarz Höhe: 33 mm Breite: 192 mm Tiefe: 130 mm Produkttyp: Router Technische Beschreibung QoS-Funktion sichert die Qualität von VoIP-und Multimedia-Streaming WAN-Typ Dynamische IP-Adresse Statische IP-Adresse PPPoE PPTP(Dual-Access)/L2TP(Dual-Access) BigPond Firewall-Sicherheit DoS, SPI-Firewall IP-Adressenfilter MAC-Adressenfilter/Domänennamenfilter IP-/MAC-Adressenbindung Dynamisches DNS DynDNS Comexe No-IP Systemvoraussetzungen Microsoft® Windows® 98SE, NT, 2000, XP, Vista™, 7 oder 8 MacOS® NetWare® UNIX® Linux Lieferumfang Wireless-N-Router TL-WR841N Spannungsadapter CD Schnellinstallationsanleitung

Anbieter: Neckermann
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
NETGEAR WAC124 - Wireless Router - 802.11a/b/g/...
99,64 € *
zzgl. 4,70 € Versand

Standardmäßig befindet sich der WAC124 im Access-Point-Modus, und der DHCP-Client ist aktiviert. Dadurch kann der Access Point eine IP-Adresse von einem anderen Router in Ihrem Netzwerk beziehen. Wenn Ihr Netzwerk über einen separaten DHCP-Server verfügt, verbinden Sie den Access Point mit einem Switch, der wiederum mit dem DHCP-Server verbunden ist.

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
D-LINK DGS-3130-54TS/SI 54-Port L3
1.124,00 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Herausragende Zuverlässigkeit. Erweiterte L2- und L3-Funktionen einschließlich Portsicherheit, Storm Control, Spanning Tree Protocols, IGMP/MLD Snooping und IPv6 ND. Verwaltungsoptionen wie eine mehrsprachige Weboberfläche und CLI gemäß Industriestandard sowie Unterstützung mehrerer Images und Konfigurationen. 6x 10-Gigabit-Ports, physisches Stacking für eine höhere Portanzahl sowie integriertes G.8032 Ethernet Ring Protection Switching (ERPS), das die Wiederherstellungszeit für Verbindungen auf 50 ms minimiert. Eine USB-2.0-Schnittstelle steht zum Speichern von Konfigurationsdateien, Boot-Images und Systemprotokoll zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen alle Modelle ein externes redundantes Netzteil, um maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten. Umfassende Sicherheit. Dazu gehören die neuesten Sicherheitsfunktionen wie Access Control Lists (ACL) für Paketinhalte und Multilayer sowie Storm Control. Unsere exklusive D-Link Safeguard Engine wurde entwickelt, um Ihr Netzwerk vor bösartigen Traffic-Flooding-Angriffen zu schützen und damit seine Verfügbarkeit zu bewahren. Mit IP-MAC-Port Binding können Sie eine Quell-IP-Adresse an eine mit ihr verknüpfte MAC-Adresse binden und die Portnummer definieren, um die Kontrolle über Nutzerzugriffe auszubauen. Ein weiteres Plus an Kontrolle erhalten Sie durch DHCP Snooping: Dabei registrieren die Switches IP-MAC-Kombinationen, indem sie DHCP-Pakete untersuchen und in der IMPB-Positivliste speichern. Einfache Richtlinien für die Zugriffssteuerung. Die Switches bieten mehrere Authentifizierungsmechanismen wie 802.1X, webbasierte Zugriffssteuerung (WAC) und MAC-basierte Zugriffssteuerung (MAC) für eine strikte Zugriffskontrolle und eine einfache Bereitstellung. Nach der Authentifizierung können jedem Host eigene Richtlinien wie VLAN-Mitgliedschaft, QoS (Quality of Service)-Richtlinien und ACL-Regeln zugewiesen werden. Die Sicherheitsfunktion Microsoft NAP zur Umsetzung von Richtlinien erzwingt die Einhaltung von Vorgaben zum Netzwerkzustand. So können Sie Netzwerkressourcen vor gefährdeten Computern schützen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
LINDY IPower Control 2x6 M
401,93 € *
zzgl. 6,50 € Versand

Beschreibung - 2 Bänke â 6 Lastausgänge mit Anschlüssen nach IEC 320 C13, einzeln schaltbar per IP-Zugriff via Browser oder kostenloser LINDY Control App aus Android oder iOS sowie per RS232 mit diversen Schaltoptionen - Stromversorgung der beiden Bänke über 2 unabhängige Netzteile - per Watchdog-Funktion lassen sich angeschlossene Geräte via ICMP, bzw. TCP Ping überwachen - Gesamtschaltleistung: 7360VA (32A) - Untertützung für SNMP, SNMP-Traps und Syslog - Sersoreehleringang für Temperatur- und Feuchtesensor (via RJ45) - Energiemessung pro Bank - LED-Display für Gesamtstrom, Peakstrom, Sensorwerte, IP-Adresse, Fehler Gewicht & Abmessungen Gewicht 2,8 kg Energie AC Eingangsspannung 230 V Schaltleistung 16 A Funktionen Produktfarbe Schwarz

Anbieter: Preiswerte PC
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ethernet-Datenschnittstelle
174,00 € *
zzgl. 4,70 € Versand

Rüsten Sie Ihre KERN IOC Plattformwaage mit einer Ethernet-Datenschnittstelle aus. Diese versetzt die Waage in die Lage sich in ein IP-basiertes Ethernet-Netzwerk einzubinden. Sie können Ihre Wägedaten anschließend auf der EDV-Seite Ihres PCs, Tablets etc. über die IP-Adresse sowie über ein eingerichtetes WEB-Interface abrufen. Die Ethernet-Schnittstelle eignet sich zudem gut zum Erfassen von Daten über eine eigene Software.Bitte beachten Sie, dass Ihre KERN-Waage nur bei Erstbestellung mit einer Ethernet-Datenschnittstelle ausgestattet werden kann. Keine spätere Nachrüstung möglich!Weitere Details:• Ethernet-Datenschnittstelle zum Anbinden an ein IP-basiertes Ethernet-Netzwerk• Schnelle Datenübertragung von Waage (Port) zu PCs, Notebooks, Tablets etc. (TCP Clients) • Achtung: Spätere Nachrüstung nicht möglich!• Geeignet für KERN Plattformwaagen IOC

Anbieter: Schäfer Shop
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Allnet ALL4176 WiFi-Steckdosenleiste 6fach Silb...
272,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Über die ALL4076 IP-Steckdosenleiste können elektrische Geräte über ein Computernetzwerk ein- und ausgeschaltet werden. Sie wird in ein Computernetzwerk eingebunden, erhält eine eindeutige IP Adresse. Die Konfiguration und Bedienung erfolgt unabhängig von einer bestimmten Plattform oder einem Betriebssystem über einen beliebigen Webbrowser vom PC, MAC, Webpad oder Smartphone aus. Zusätzliche Software ist nicht nötig.Jede einzelne Steckdose kann über die Weboberfläche manuell und programmgesteuert geschaltet werden. Die Programmierung berücksichtigt unter anderem Uhrzeit, Wochen- und Kalendertage, Zeitdauer, Impulsschaltungen und vieles mehr. Zusätzlich kann jede einzelne Steckdose manuell per Taster am Gerät geschaltet werden. Mehrere ALL4076 können im Verbund abhängig voneinander betrieben werden. Darüber hinaus arbeiten Sie mit anderen ALLNET Automatisierungslösungen, wie z.B. ALL369x Powermeter, ALL4500, ALL5000, etc. zusammen.Durch optional erhältliche Sensoren zu Temperatur- und Luftfeuchtemessung, sowie der Anbindung von Plugwise USB Sticks, erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten der ALL4076 IP-Steckdosenleiste enorm.Anwendungsbeispiele:Gezielte Steuerung und Neustart von PCs und Servern aus der FerneNeustart von Router aus der FerneZeitgesteuerte Eliminierung von unnötigem Stromverbrauch durch Standyby Geräte

Anbieter: voelkner
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
N000401  - EIB, KNX IP Schnittstelle, Interface...
138,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: N000401 - Hinweis: Die Power over Ethernet Versorgung ist nach Standard PoE (IEEE 802.3af) genormt über RJ45 möglich. Wir können einen PoE Ethernet Switch von D-Link empfehlen, z.B. DGS-1008P/E, siehe Shop. An einem dieser Ports kann dann z.B. die IP Schnittstelle angeschlossen werden, alternativ kann aber auch die Netzversorgung über die Anschlussklemmen an der Oberseite mit einem separaten Netzteil (12-24V DC) oder Trafo (12-24V AC) erfolgen, siehe Zubehörreiter im Shop am Artikel.Hinweis bei Verwendung von gemanagten Switches (Cisco o.ä.): Bei manchen Switches kann es Probleme mit Standardeinstellungen geben und die IP Geräte werden nicht erkannt. Stellen Sie dann folgendes am Switch ein: Full-Duplex-Mode Übertragunsrate: 10 Megabit/s Ein Leuchten der Ethernet LED am IP Router oder IP Interface signalisiert einen vorhandenen Link, d.h. dass auch die Übertragungsrate sowie der Modus richtig eingestellt sind. KNX/EIB IP Interface IP Schnittstelle zwischen LAN und EIB/KNX-Bus Anwendung Das KNXnet/IP-Interface ist eine Schnittstelle zur Anbindung eines PCs an den KNX/EIB zur Programmierung via ETS oder zur Visualisierung. Die Verbindung erfolgt über eine LAN-Schnittstelle (IP). Die IP-Adresse kann über einen DHCP-Server bzw. durch manuelle Konfiguration (ETS) zugewiesen werden. Das Gerät arbeitet nach der KNXnet/IP-Spezifikation unter Verwendung von Core, Device Management und Tunnelling. Ein typischer Anwendungsfall: Gerät wird in die Unterverteilung montiert und an den KNX EIB angeschlossen. In der Unterverteilung liegt auch eine Netzwerkverbindung zu einem entfernten PC. Über den entfernten PC können nun über LAN via ETS die EIB KNX Geräte programmiert oder mit entsprechenden Softwaretools die Anlage visualisiert werden. Die IP Schnittstelle kann auch direkt mit einem PC über ein Crosslinkkabel verwendet werden. Der PC muss eine gültige IP Konfiguration besitzen, d.h. zumindest die IP Adresse und das Subnetz müssen eingestellt sein. Die IP Schnittstelle muss das gleiche Subnetz haben und eine IP Adresse aus diesem Bereich bekommen. Hier ein Beispiel: PC: IP Adresse: 192.168.1.10 Subnetz: 255.255.255.0 IP Schnittstelle: IP Adresse: 192.168.1.11 Subnetz: 255.255.255.0 Die IP Schnittstelle ist in diesem Fall mit Crosslinkkabel über ein Netzteil mit Spannung zu versorgen, da hier kein Power over Ethernet (PoE) fähiger Switch vorhanden ist. Bis zu 5 Tunneling Verbindungen sind gleichzeitig möglich, ab Werk ist 1 Tunneling Verbindung vorkonfiguriert mit der physikalischen Adresse 15.15.250. Das Zuweisen bzw. Konfigurieren der weiteren Tunneling Verbindungen ist über einen Tastendruck auf die Lern Taste (>1sec) möglich. Die weiteren Tunneling Verbindungen werden dann in Abhängigkeit der ersten Tunneling Verbindung konfiguriert z.B.: Tunneling Verbindung 1 (15.15.250) Tastendruck >1sec (durch ein Aufblinken der Lern LED wird signalisiert, dass die zusätzlichen Verbindungen aktiviert wurden). Tunneling Verbindung 2 (15.15.251) Tunneling Verbindung 3 (15.15.252) Tunneling Verbindung 4 (15.15.253) Tunneling Verbindung 5 (15.15.254) Wenn der Tastendruck Lern Taste so lange gedrückt halten bis Lern LED schnell zu blinken beginnt. > Lern Taste erst loslassen wenn Blinken aufgehört hat und Lern LED wieder erloschen ist. Nach dieser Prozedur wurden den Restlichen 4 Tunneling Verbindungen die physikalischen Adressen zugewiesen. Um den Adressbereich der Tunneling Verbindungen zu ändern, muss die physikalische Adresse der ersten Tunneling Verbindung angepasst werden. Dies Anpassung erfolgt über die ETS in den Kommunikationseinstellungen. Über das Eingabefeld Physikalische Adresse im Fenster Lokale Einstellungen kann die physikalische Adresse der ersten Tunneling Verbindung geändert werden. Um die weite

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Viessmann Vitoconnect, Typ OPTO2
114,90 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Internet-Schnittstelle zum Fernbedienen von Heizungsanlagen über das Internet über ViCare App. Vitoconnect stellt eine Verbindung mit dem Internet her. Kommunikation: - Über Optolink-Schnittstelle mit der Kesselkreisregelung - Über WLAN mit dem Internet Anschlüsse: - Netzanschlussleitung mit Steckernetzteil - USB für Verbindungsleitung Optolink-Anschluss - WLAN Kommunikation zur Verbindung mit dem Internet Lieferumfang: - Internet-Schnittstelle zur Wandmontage - Steckernetzteil mit Anschlussleitung und Rundstecker (1,5 m lang) - Verbindungsleitung mit Optolink/USB (WLAN-Modul/Kesselkreisregelung (3 m lang) Hinweise! - Vor der Inbetriebnahme sind die Systemvoraussetzungen für die Kommunikation über das lokale IP-Netzwerk/WLAN zu prüfen. - Port 443 (HTTPS) und Port 123 (NTP) müssen geöffnet sein. - Die MAC-Adresse ist auf dem Etikett des Geräts abgedruckt. - Für den Betrieb der Vitoconnect ist ein freier Internetanschluss mit Datenflatrate (zeit- und volumenunabhängiger Pauschaltarif)

Anbieter: ManoMano
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht