Angebote zu "Wago" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

WAGO SPS-Feldbuskoppler 750-352/040-000 1St.
326,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ETHERNET-Feldbuskoppler 750-352 verbindet das modulare WAGO-I/O-SYSTEM mit ETHERNET.Der Feldbuskoppler erkennt die gesteckten I/O-Klemmen und erstellt daraus ein lokales Prozessabbild. Hierbei kann es sich um eine gemischte Anordnung von analogen (Datenaustausch wortweise) und digitalen (Datenaustausch bitweise) Klemmen handeln.Die zwei ETHERNET-Schnittstellen und der integrierte Switch ermöglichen die Verdrahtung des Feldbusses in Linientopologie. Zusätzliche Infrastrukturelemente wie Switch oder Hub können somit entfallen. Beide Schnittstellen unterstützen Autonegotiation und Auto-MDI(X).Mit dem DIP-Schalter kann das letzte Byte der IP-Addresse sowie der Bezug der IP-Adresse (DHCP, BootP, fest) vorgegeben werden.Der Koppler ist für eine Feldbuskommunikation in EtherNet/IP und MODBUS-Netzen geeignet. Zusätzlich werden eine Vielzahl von standardisierten ETHERNET-Protokollen unterstützt (HTTP, BootP, DHCP, DNS, SNMP, FTP). Ein integrierter Web-Server stellt Konfigurationsmöglichkeiten und Statusinformationen des Kopplers zur Verfügung.Die Systemversorgung erfolgt direkt am Koppler. Die Feldversorgung wird über eine separate Einspeiseklemme angeschlossen.Das Gerät ist für den Einsatz unter erschwerten Umgebungsbedingungen geeignet:- stark erweiterter Temperaturbereich- höhere Spannungsfestigkeit und EMV-Beständigkeit- höhere Vibrationsbeständigkeit

Anbieter: voelkner
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
WAGO 750-891 - Modbus-Cotroller  TCP, 4. Genera...
466,15 € *
zzgl. 5,80 € Versand

In Verbindung mit dem WAGO-I/O-SYSTEM kann der Modbus TCP-Controller als programmierbare Steuerung in ETHERNET-Netzwerken eingesetzt werden.Der Controller erkennt die gesteckten I/O-Module und erstellt daraus ein lokales Prozessabbild. Hierbei kann es sich um eine gemischte Anordnungvon analogen (Datenaustausch wortweise) und digitalen (Datenaustausch bitweise) Modulen handeln.Die zwei ETHERNET-Schnittstellen und der integrierte Switch ermöglichen die Verdrahtung des Feldbusses in Linientopologie. ZusätzlicheInfrastrukturelemente wie Switch oder Hub können somit entfallen. Beide Schnittstellen unterstützen Autonegotiation und Auto-MDI(X).Mit dem DIP-Schalter kann das letzte Byte der IP-Addresse sowie der Bezug der IP-Adresse vorgegeben werden.Der Controller ist für die Feldbuskommunikation in Modbus®-Netzen geeignet. Zusätzlich wird eine Vielzahl von standardisierten ETHERNETProtokollen unterstützt (HTTP(S), BootP, DHCP, DNS, SNTP, (S)FTP, SNMP).Ein integrierter Web-Server stellt dem Benutzer Konfigurationsmöglichkeiten und Statusinformationen der Steuerung zur Verfügung.Das Gerät ist programmierbar gemäß IEC 61131-3, unterstützt Multitasking und verfügt über eine gepufferte Echtzeituhr.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
WAGO SPS-Feldbuskoppler 750-352/040-000 1St.
326,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ETHERNET-Feldbuskoppler 750-352 verbindet das modulare WAGO-I/O-SYSTEM mit ETHERNET.Der Feldbuskoppler erkennt die gesteckten I/O-Klemmen und erstellt daraus ein lokales Prozessabbild. Hierbei kann es sich um eine gemischte Anordnung von analogen (Datenaustausch wortweise) und digitalen (Datenaustausch bitweise) Klemmen handeln.Die zwei ETHERNET-Schnittstellen und der integrierte Switch ermöglichen die Verdrahtung des Feldbusses in Linientopologie. Zusätzliche Infrastrukturelemente wie Switch oder Hub können somit entfallen. Beide Schnittstellen unterstützen Autonegotiation und Auto-MDI(X).Mit dem DIP-Schalter kann das letzte Byte der IP-Addresse sowie der Bezug der IP-Adresse (DHCP, BootP, fest) vorgegeben werden.Der Koppler ist für eine Feldbuskommunikation in EtherNet/IP und MODBUS-Netzen geeignet. Zusätzlich werden eine Vielzahl von standardisierten ETHERNET-Protokollen unterstützt (HTTP, BootP, DHCP, DNS, SNMP, FTP). Ein integrierter Web-Server stellt Konfigurationsmöglichkeiten und Statusinformationen des Kopplers zur Verfügung.Die Systemversorgung erfolgt direkt am Koppler. Die Feldversorgung wird über eine separate Einspeiseklemme angeschlossen.Das Gerät ist für den Einsatz unter erschwerten Umgebungsbedingungen geeignet:- stark erweiterter Temperaturbereich- höhere Spannungsfestigkeit und EMV-Beständigkeit- höhere Vibrationsbeständigkeit

Anbieter: smdv.de
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
WAGO 750-890 - Controller ETHERNET - 4. Generat...
516,40 € *
zzgl. 5,80 € Versand

In Verbindung mit dem WAGO-I/O-SYSTEM kann der Modbus TCP-Controller als programmierbare Steuerung in ETHERNET-Netzwerken eingesetzt werden.Der Controller unterstützt digitale und analoge Module sowie Sondermodule der Serien 750/753 und eignet sich für die Datenübertragungen von 10/100 Mbit/s.Die zwei ETHERNET-Schnittstellen und der integrierte Switch ermöglichen die Verdrahtung des Feldbusses in Linientopologie. Zusätzliche Infrastrukturelemente wie Switch oder Hub können somit entfallen. Beide Schnittstellen unterstützen Autonegotiation und Auto-MDI(X).Mit dem DIP-Schalter kann das letzte Byte der IP-Addresse sowie der Bezug der IP-Adresse vorgegeben werden.Der Controller unterstützt Modbus TCP für den Einsatz im industriellen Umfeld. Zusätzlich wird eine Vielzahl von standardisierten ETHERNET-Protokollen für die leichte Integration in das IT-Umfeld unterstützt (HTTP(S), BootP, DHCP, DNS, SNTP, SNMP, (S)FTP).Ein integrierter Web-Server stellt dem Benutzer Konfigurationsmöglichkeiten und Statusinformationen der Steuerung zur Verfügung.Das Gerät ist programmierbar gemäß IEC 61131-3, unterstützt Multitasking und verfügt über eine gepufferte Echtzeituhr.Der zur Verfügung stehende Datenspeicher beträgt 8 Mbyte.Der Controller stellt einen Steckplatz für ein wechselbares Speichermedium bereit. Mittels einer Speicherkarte können z. B. Geräteparameter, Boot-Projekte und andere Dateien von einer Steuerung auf eine nächste übertragen werden. Die Karte steht für Zugriffe mittels FTP als zusätzliches Laufwerk zur Verfügung.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
750-661/000-003  - Digitaleingangsklemme 4-Kana...
235,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: 750-661/000-003 - Digitaleingangsklemme 4-Kanal, sicher 750-661/000-003 Versorgungsspannung bei DC 24 ... 24V, Spannungsart der Versorgungsspannung DC, Anzahl der digitalen Eingänge 4, Anzahl der digitalen Ausgänge 0, Eingangsstrom bei Signal 1 2,2mA, Zulässige Spannung am Eingang 20,4 ... 28,8V, Art der Eingangsspannung DC, Anzahl der HW-Schnittstellen Industrial Ethernet 0, Anzahl der Schnittstellen PROFINET 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-232 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-422 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-485 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell TTY 0, Anzahl der HW-Schnittstellen parallel 0, Anzahl der HW-Schnittstellen Wireless 0, Anzahl der HW-Schnittstellen USB 0, Anzahl der HW-Schnittstellen sonstige 0, Unterstützt Protokoll für sonstige Bussysteme, Systemkomponente, Schutzart (IP) IP20, Ausführung des elektrischen Anschlusses Federzuganschluss, Feldbusanschluss über seperaten Buskoppler möglich, Tragschienenmontage möglich, Geeignet für Sicherheitsfunktionen, Kategorie nach EN 954-1 4, Performance Level nach EN ISO 13849-1 Level e, Explosionsschutz-Kategorie für Gas ohne, Explosionsschutz-Kategorie für Staub ohne, Breite 12mm, Höhe 64mm, Tiefe 100mm, An die PROFIsafe-Eingangsklemme können potentialfreie, kontaktbehaftete Not-Aus-Taster, Schutztürschalter, Betriebsartenwahlschalter, sichere Sensoren sowie sichere Halbleiterausgänge angeschlossen werden. Die Klemme besitzt 4 taktsensitive Eingänge (I1 ? I4), die von 2 unterschiedlich getakteten Ausgängen (T1 ? T2) versorgt werden. Die Taktausgänge sind kurzschlussfest ausgeführt. Die Eingänge werden kontinuierlich auf Querschluss und Fremdeinspeisung überwacht. Diese und weitere sicherheitsrelevante Parameter wie z.B. Betriebsarten bzw. Abschalten der Testimpulse, Diskrepanzzeiten oder Filterzeiten können über WAGO-I/O-CHECK parametriert werden. Das Parametriertool kann in Engineeringsysteme, welche die Aufrufschnittstelle TCI (Tool Calling Interface) mit CC2 bzw. CC3 unterstützen, komfortabel integriert werden. Je nach Einstellung werden die Parameter bei Klemmentausch automatisch über einen PROFIsafe-konformen iPar-Server in der Steuerung heruntergeladen. An dem seitlich angeordneten Kodierschalter oder alternativ über WAGO-I/O-CHECK wird die PROFIsafe-Adresse eingestellt. Die Klemme unterstützt das PROFIsafe-Protokoll V1 (PROFIBUS) und V2 (PROFIBUS, PROFINET). Feld- und Systemebene sind galvanisch voneinander getrennt. Die Anordnung der einzelnen Klemmen ist bei der Projektierung im Feldbusknoten beliebig. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
750-662/000-003  - Digitaleingangsklemme 8-Kana...
294,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: 750-662/000-003 - Digitaleingangsklemme 8-Kanal, sicher 750-662/000-003 Versorgungsspannung bei DC 24 ... 24V, Spannungsart der Versorgungsspannung DC, Anzahl der digitalen Eingänge 8, Anzahl der digitalen Ausgänge 0, Eingangsstrom bei Signal 1 2,2mA, Zulässige Spannung am Eingang 20,4 ... 28,8V, Art der Eingangsspannung DC, Anzahl der HW-Schnittstellen Industrial Ethernet 0, Anzahl der Schnittstellen PROFINET 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-232 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-422 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-485 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell TTY 0, Anzahl der HW-Schnittstellen parallel 0, Anzahl der HW-Schnittstellen Wireless 0, Anzahl der HW-Schnittstellen USB 0, Anzahl der HW-Schnittstellen sonstige 0, Unterstützt Protokoll für sonstige Bussysteme, Systemkomponente, Schutzart (IP) IP20, Ausführung des elektrischen Anschlusses Federzuganschluss, Feldbusanschluss über seperaten Buskoppler möglich, Tragschienenmontage möglich, Geeignet für Sicherheitsfunktionen, Kategorie nach EN 954-1 4, Performance Level nach EN ISO 13849-1 Level e, Explosionsschutz-Kategorie für Gas ohne, Explosionsschutz-Kategorie für Staub ohne, Breite 24mm, Höhe 64mm, Tiefe 100mm, An die PROFIsafe-Eingangsklemme können potentialfreie, kontaktbehaftete Not-Aus-Taster, Schutztürschalter, Betriebsartenwahlschalter, sichere Sensoren sowie sichere Halbleiterausgänge angeschlossen werden. Die Klemme besitzt 8 taktsensitive Eingänge (I1 ? I8), die von 2 unterschiedlich getakteten Ausgängen (T1 ? T2) versorgt werden. Die Taktausgänge sind kurzschlussfest ausgeführt. Die Eingänge werden kontinuierlich auf Querschluss und Fremdeinspeisung überwacht. Diese und weitere sicherheitsrelevante Parameter wie z.B. Betriebsarten bzw. Abschalten der Testimpulse, Diskrepanzzeiten oder Filterzeiten können über WAGO-I/O-CHECK parametriert werden. Das Parametriertool kann in Engineeringsysteme, welche die Aufrufschnittstelle TCI (Tool Calling Interface) mit CC2 bzw. CC3 unterstützen, komfortabel integriert werden. Je nach Einstellung werden die Parameter bei Klemmentausch automatisch über einen PROFIsafe-konformen iPar-Server in der Steuerung heruntergeladen. An dem seitlich angeordneten Kodierschalter oder alternativ über WAGO-I/O-CHECK wird die PROFIsafe-Adresse eingestellt. Die Klemme unterstützt das PROFIsafe-Protokoll V1 (PROFIBUS) und V2 (PROFIBUS, PROFINET). Feld- und Systemebene sind galvanisch voneinander getrennt. Die Anordnung der einzelnen Klemmen ist bei der Projektierung im Feldbusknoten beliebig. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
WAGO 750-880 - Controller ETHERNET - 3. Generat...
516,40 € *
zzgl. 5,80 € Versand

In Verbindung mit dem WAGO-I/O-SYSTEM kann die ETHERNET-SPS als frei programmierbare Steuerung in ETHERNET-Netzwerken eingesetzt werden.Die SPS unterstützt digitale und analoge Klemmen sowie Sonderklemmen der Serien 750/753 und eignet sich für die Datenübertragungen von 10/100 Mbit/s.Die zwei ETHERNET-Schnittstellen und der integrierte Switch ermöglichen die Verdrahtung des Feldbusses in Linientopologie. Zusätzliche Infrastrukturelemente wie Switch oder Hub können somit entfallen. Beide Schnittstellen unterstützen Autonegotiation und Auto-MDI(X).Mit dem DIP-Schalter kann das letzte Byte der IP-Addresse sowie der Bezug der IP-Adresse vorgegeben werden.Die SPS unterstützt MODBUS/TCP und EtherNet/IP für den Einsatz im industriellen Umfeld. Zusätzlich wird eine Vielzahl von standardisierten ETHERNET-Protokollen für die leichte Integration in das IT-Umfeld unterstützt (HTTP, BootP, DHCP, DNS, SNTP, SNMP, FTP).Für den Einsatz in Anwendungen der Fernwirktechnik unterstützen die Steuerungen 750-880/025-001 und -002 zusätzlich die Protokolle IEC 60870-5-101/-103/-104, IEC 61850-7 und IEC 61400-25.Ein integrierter Web-Server stellt dem Benutzer Konfigurationsmöglichkeiten und Statusinformationen der Steuerung zur Verfügung.Das Gerät ist programmierbar gemäß IEC 61131-3, unterstützt Multitasking und verfügt über eine gepufferte Echtzeituhr.Der zur Verfügung stehende Datenspeicher beträgt 1 Mbyte.Die SPS 750-880 stellt einen Steckplatz für ein wechselbares Speichermedium bereit. Mittels einer Speicherkarte können z. B. Geräteparameter, Boot-Projekte und andere Dateien von einer Steuerung auf eine nächste übertragen werden. Die Karte steht für Zugriffe mittels FTP als zusätzliches Laufwerk zur Verfügung.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
750-666/000-003  - Digitalein-/ausgangsklemme 4...
444,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: 750-666/000-003 - Digitalein-/ausgangsklemme 4/4-Kanal 750-666/000-003 Versorgungsspannung bei DC 24 ... 24V, Spannungsart der Versorgungsspannung DC, Anzahl der digitalen Eingänge 4, Anzahl der digitalen Ausgänge 2, Eingangsstrom bei Signal 1 2,2mA, Art des Digitalausgangs sonstige, Ausgangsstrom 10A, Zulässige Spannung am Ausgang 24 ... 24V, Art der Ausgangsspannung DC, Kurzschlussschutz, Ausgänge vorhanden, Anzahl der HW-Schnittstellen Industrial Ethernet 0, Anzahl der Schnittstellen PROFINET 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-232 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-422 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-485 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell TTY 0, Anzahl der HW-Schnittstellen parallel 0, Anzahl der HW-Schnittstellen Wireless 0, Anzahl der HW-Schnittstellen USB 0, Anzahl der HW-Schnittstellen sonstige 0, Unterstützt Protokoll für sonstige Bussysteme, Systemkomponente, Schutzart (IP) IP20, Ausführung des elektrischen Anschlusses Federzuganschluss, Feldbusanschluss über seperaten Buskoppler möglich, Tragschienenmontage möglich, Geeignet für Sicherheitsfunktionen, Kategorie nach EN 954-1 4, Performance Level nach EN ISO 13849-1 Level e, Explosionsschutz-Kategorie für Gas ohne, Explosionsschutz-Kategorie für Staub ohne, Breite 24mm, Höhe 64mm, Tiefe 100mm, Das Modul verfügt über 2 Leistungsausgänge (O1 .. O2), sowie 4 taktsensitive Eingänge (I1 .. I4). Die Sensoren können direkt mit 24 V oder durch die 2 unterschiedlich getakteten Ausgänge (T1 ... T2) gespeist werden. An den Eingängen können sowohl potentialfreie, kontaktbehaftete Not-Aus-Taster, Schutztür- oder Betriebsartenwahlschalter als auch sichere Sensoren oder sichere Halbleiterausgänge (z.B. Lichtschranken, SPS-Ausgänge), angeschlossen werden. Die Leistungsausgänge schalten ohmsche und induktive Lasten nach DC 13 mit einem Nennstrom von bis zu 2 A ohne externe Zusatzbeschaltung. Die Leistungsausgänge können sowohl bipolar (High-Side-/Low-Side-Schaltung) als auch unipolar (gemeinsames Potential auf einer Seite der Last) betrieben werden. Kurzschluss, Querschluss und 24V-Fremdeinspeisung werden überwacht. Die Überwachung und weitere sicherheitsrelevante Parameter wie z.B. Betriebsarten bzw. Abschalten der Testimpulse, Diskrepanzzeiten oder Filterzeiten sind über WAGO-I/O-CHECK parametrierbar. Das Parametriertool kann in Engineeringsysteme, welche die Aufrufschnittstelle TCI (Tool Calling Interface) mit CC2 bzw. CC3 unterstützen, komfortabel integriert werden. Je nach Einstellung werden die Parameter bei Klemmentausch automatisch über einen PROFIsafe-konformen iPar-Server in der Steuerung heruntergeladen. Die PROFIsafe-Adresse kann über Kodierschalter oder über WAGO-I/O-CHECK eingestellt werden. Die Klemme unterstützt das PROFIsafe-Protokoll V1 (PROFIBUS) und V2 (PROFIBUS, PROFINET). Die Anordnung der einzelnen Eingangsklemmen ist bei der Projektierung im Feldbusknoten beliebig. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
750-667/000-003  - Digitalein-/ausgangsklemme 4...
415,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller-Artikelnummer: 750-667/000-003 - Digitalein-/ausgangsklemme 4/4-Kanal 750-667/000-003 Versorgungsspannung bei DC 24 ... 24V, Spannungsart der Versorgungsspannung DC, Anzahl der digitalen Eingänge 4, Anzahl der digitalen Ausgänge 4, Eingangsstrom bei Signal 1 2,2mA, Art des Digitalausgangs sonstige, Ausgangsstrom 8A, Zulässige Spannung am Ausgang 24 ... 24V, Art der Ausgangsspannung DC, Kurzschlussschutz, Ausgänge vorhanden, Anzahl der HW-Schnittstellen Industrial Ethernet 0, Anzahl der Schnittstellen PROFINET 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-232 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-422 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-485 0, Anzahl der HW-Schnittstellen seriell TTY 0, Anzahl der HW-Schnittstellen parallel 0, Anzahl der HW-Schnittstellen Wireless 0, Anzahl der HW-Schnittstellen USB 0, Anzahl der HW-Schnittstellen sonstige 0, Unterstützt Protokoll für sonstige Bussysteme, Systemkomponente, Schutzart (IP) IP20, Ausführung des elektrischen Anschlusses Federzuganschluss, Feldbusanschluss über seperaten Buskoppler möglich, Tragschienenmontage möglich, Geeignet für Sicherheitsfunktionen, Kategorie nach EN 954-1 4, Performance Level nach EN ISO 13849-1 Level e, Explosionsschutz-Kategorie für Gas ohne, Explosionsschutz-Kategorie für Staub ohne, Breite 24mm, Höhe 64mm, Tiefe 100mm, Das Modul verfügt über 4 Leistungsausgänge (O1 .. O4), sowie 4 taktsensitive Eingänge (I1 .. I4). Die Sensoren können direkt mit 24 V oder durch die 2 unterschiedlich getakteten Ausgänge (T1 ? T2) gespeist werden. An den Eingängen können sowohl potentialfreie, kontaktbehaftete Not-Aus-Taster, Schutztür- oder Betriebsartenwahlschalter als auch sichere Sensoren oder sichere Halbleiterausgänge (z.B. Lichtschranken, SPS-Ausgänge), angeschlossen werden. Die Leistungsausgänge schalten ohmsche und induktive Lasten nach DC 13 mit einem Nennstrom von bis zu 2 A ohne externe Zusatzbeschaltung. Die Leistungsausgänge können sowohl bipolar (High-Side-/Low-Side-Schaltung) als auch unipolar (gemeinsames Potential auf einer Seite der Last) betrieben werden. Kurzschluss, Querschluss und 24V-Fremdeinspeisung werden überwacht. Die Überwachung und weitere sicherheitsrelevante Parameter wie z.B. Betriebsarten bzw. Abschalten der Testimpulse, Diskrepanzzeiten oder Filterzeiten sind über WAGO-I/O-CHECK parametrierbar. Das Parametriertool kann in Engineeringsysteme, welche die Aufrufschnittstelle TCI (Tool Calling Interface) mit CC2 bzw. CC3 unterstützen, komfortabel integriert werden. Je nach Einstellung werden die Parameter bei Klemmentausch automatisch über einen PROFIsafe-konformen iPar-Server in der Steuerung heruntergeladen. Die PROFIsafe-Adresse kann über Kodierschalter oder über WAGO-I/O-CHECK eingestellt werden. Die Klemme unterstützt das PROFIsafe-Protokoll V1 (PROFIBUS) und V2 (PROFIBUS, PROFINET). Die Anordnung der einzelnen Eingangsklemmen ist bei der Projektierung im Feldbusknoten beliebig. &#x2A6E4

Anbieter: eibmarkt DACH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot